Anmeldung zur
Orgelakademie
bis 10.09.2019

Freundliche Einladung
der elsässischen Kirchenmusiker
zur Orgelakademie in Straßburg
Wir organisieren dieses Jahr wieder eine Internationale Orgelakademie.

Vom 4. bis 6. Oktober 2019 laden wir den niederländischen Organist und Dozent Sietze de Vries ein.

Das Thema wird zweifach sein:
- Die Silbermann-Orgeln in Straßburg, insbesondere: Ste Aurélie (1718), Sainte-Madeleine (1719) und St Thomas (1741).
- Improvisations- und Interpretationskurs über die "Straßburger Melodien":

Diese Melodien wurden in den protestantischen Kirchen der Stadt während der Reformation in den Jahren 1523-1525 komponiert. Insbesondere "An Wasserflüssen Babylon" (W. Dachstein, 1525) oder "Es sind doch selig alle die" (M. Greiter, 1525) gehen jedes Jahr um die Welt und werden regelmäßig in den größten Konzertsälen in Bachs Passionen gehört! Ein öffentliches Konzert auf der historischen JA. Silbermann-Orgel in St. Thomas wird ein Highlight dieser Orgelakademie sein.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel Leininger
Responsable du service musique Directeur de l’Association pour la Formation des Organistes (AFORGEP) Union des Églises protestantes d’Alsace et de Lorraine 1 bis quai Saint-Thomas – BP 80022 – 67081 Strasbourg cedex +333 88 25 90 37 / www.musique@uepal.fr

Mehr erfahren Sie beim 'Klick' auf Orgelakademie rechts in der Randspalte.